Gewaltprävention Presse 

“Wehr DICH, aber richtig!“

Kurs zu Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstschutz nähert sich dem Ende

Unser Kurs „Wehr DICH, aber richtig!“ zur Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstschutz, der im Januar gestartet ist, nähert sich dem Ende. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind nach wie vor voller Begeisterung und Motivation dabei. Bisher wurden in Rollentrainings, durch Gesprächsführung, mit aktiven Übungen zur Distanz, Körpersprache und Stimme Selbstbehauptungsstrategien und Konfliktlösungen erarbeitet. Gefahren frühzeitig zu erkennen war genauso ein Thema, wie die Vermeidung von bedrohlichen Situationen oder zu helfen ohne sich selbst zu gefährden. Der Umgang mit Extremsituationen wurde auch während des Kurses angesprochen und dann als Thema in der anschließenden Selbstverteidigungseinheit geübt. Hinzu kamen einfache Selbstverteidigungstechniken, die zum Selbstschutz und Verletzungsminimierung eingesetzt werden können. Themen für die letzten Abende wurden bereits von den Teilnehmer und Teilnehmerinnen vorgeschlagen, so dass die Zeit ganz bestimmt wie im Flug vergehen wird. Durch die positive Resonanz und die Nachfrage nach solchen Kursen, startet am 8. März ein neuer Kurs nach dem Kurskonzept „Wehr DICH, aber richtig!“ im Dojo des 1. Bruchsaler Budo Club e.V. Wir wollen wieder an fünf Abenden mit den Teilnehmern eine Stunde lang Themen zur Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstschutz erarbeiten. Anschließend besteht die Möglichkeit an einer eineinhalbstündigen Selbstverteidigungseinheit teilzunehmen. Informationen gibt es auf unserer Homepage www.bruchsaler-budoclub.de , per E-Mail verwaltung@bruchsaler-budoclub.de oder unter der Telefonnummer (07251) 83 83 8.

Related posts